• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaginalpilz - Therapie auch für den Partner??

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaginalpilz - Therapie auch für den Partner??

    Hallo, ich hab da mal eine Frage……….…..

    ich hatte/ habe einen Vaginalpilz der schon mit 3 Clotrimazol Vaginaltabletten, eine Woche später mit Canesten Gyn 3 Vaginalcreme und dann auch noch mit Fluconazol 150mg 1 Tbl. behandelt da er immer noch nicht weg war (oder ist, bin mir nicht sicher da ich immer noch ein Brennen hab, aber nicht weiß ob es vielleicht von der Kadefungin Milchsäurekur kommt).

    Jetzt möchte ich gerne wissen ob mein Partner sich auch behandeln lassen soll, obwohl er KEINE Beschwerden hat. Dazu muss ich aber sagen dass ich auch nicht wirklich beschwerden hatte, nur ab und an ein ganz leichtes Jucken.

    Seit Beginn der Therapie hatten wir keinen Geschlechtsverkehr und davor auch 2-3 Wochen nicht.

    1. Wie würde die Therapie für meinen Partner aussehen?
    2. Wie lässt es sich feststellen ob er auch einen Pilz hat?

    Vielen Dank im voraus!

  • Re: Vaginalpilz - Therapie auch für den Partn


    Einige Tage Therapie mit einer Pilzcreme können nicht schaden und machen zumindest sicher, daß es keine "PingPong Effekte" gibt.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar