• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Condyloxbehandlung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Condyloxbehandlung

    Hallo,

    habe folgendes Problem:

    war vor 2 Wochen beim Dermatologen bei einer Untersuchung der dann bei mir unterhalb der Eichel "Warzen" festgestellt hat. füür ihn keine typischen feigwarzen, da sie vom ausschauen eher dellwarzen gleichen. da sie stecknadelkopfartig sind und weiß

    seine meinung: behandlung mit condylox.

    habe mich im i-net informiert über das condylox und über das agressive
    verhalten dieser lösung.

    behandlung begonnen und nach 3 tagen keine veränderung bemerkt. nach 7 tagen wurden die warzen größer und sehr rauh und das "fleisch" rundherum weiß.
    jetz nach 10 tagen löst sich das weiße fleisch und die betroffenen stellen werden sehr wund (warzenveränderung oder verschwinden = null).
    habe jetzt ein extremes brennen an den stellen!! wie kann ich das am besten behandeln? bzw. die "Höllen-Kur" am Donnerstag in die 3te runde starten oder ganz abbrechen?
    Mein Arzt hat eben diese Woche Urlaub!!

    kann ich zur behandlung teebaumöl verwenden wie es in vielen Foren steht oder ist dem abzuraten?

  • Re: Condyloxbehandlung


    Gegen Teebaumöl spricht erst einmal nichts. Wenn Ihr Doc zurück ist würde ich ihm das noch mal zeigen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Condyloxbehandlung


      kann ich das das teebaumöl trotz der fleischigen wunden stellen unter der eichel auftragen oder kann es zu ärgeren schmerzen führen?

      Kommentar


      • Re: Condyloxbehandlung


        Ich würde das mal an einer kleinen Stelle vorsichtig testen...

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar