• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

keine Interesse mehr an Sex

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • keine Interesse mehr an Sex

    Seit mein Mann an einer Schilddrüsenerkrankung leidet, hat er kein Interesse mehr an Sex. Dazu kommen erektile Probleme. Dies alles belastet unsere vorher sehr gute Ehe enorm. Kann mir jemand sagen, ob sich dieses Problem jemals ändern wird und wie ich damit umgehen soll? Totschweigen und mit 50 Jahren schon wie im Kloster leben? Mein Mann ist nun seit einem Jahr Schilddrüsenhormonell gut eingestellt.

    Melimeli


  • Re: keine Interesse mehr an Sex


    ...leider ist ein gewisser Libido-Verlust bei Schilddrüsenerkrankungen vorhanden.
    Es ist auch keine absichtliche "Gefühlskälte" des Kranken, er KANN halt einfach nicht mehr so wie er vorher mochte. In behutsamen Gesprächen könnt ihr euch dem Thema nähern - dann wäre gemeinsam zu überlegen, wie dem "liebesbedürftigen" Partner zu begegnen sei. Es gibt noch einige weitere, erfolgreiche Wege in der Zweisamkeit - ein aufmerksamer und wohlwollender Partner wird diese Wege beschreiten. Führen Sie ihn - verführen Sie ihn - der Apetit kommt mitunter beim Essen. Aber: Nicht traurig sein, wenn am anderen Tag wieder alles beim Alten ist - sexuelle Gefühle kann der Kranke nicht herbeiwünschen.
    Aber nicht verzagen...

    Kommentar


    • Re: keine Interesse mehr an Sex


      Das stimmt soweit....
      Zudem kann aber auch noch ein relativer Hormonmangel bestehen. Ich rate daher zu einer urologischen Untersuchung.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig

      Kommentar