• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenentzündung

    Hallo,
    habe eigentlich ein Spermiogramm machen lassen wollen, dabei wurden Bakterien im Samen entdeckt. Habe nun für die Hodenentzündung Antibiotika bekommen und bis Sa. 10 Stück genommen. Besserung nur wenig. Habe von meinem Doc gesagt bekommen, ich solle heute eine erneute Spende abgeben. Habe ich auch gemacht und dort dann gesagt, daß ich immer noch Schmerzen habe. Der Doc meinte dann, man müsse nun erst die Untersuchung der Probe abwarten, bevor weitere Medikamente eingesetzt werden können. Das ist prima, denn ich hab Schmerzen im Unterleib, ein ständiges drücken und kann nichts tun. Habe jetzt halt mal 2 paracetamol eingeworfen, haben mich zumindest ein paar Stunden schlafen lassen, aber das ist ja auch keine Lösung. Mein Doc ist erst in einer Woche wieder ansprechbar bzw. hat erst dann das Ergebnis. Was kann ich sonst noch tun?
    Danke für eine Antwort.


  • Re: Hodenentzündung


    Eine Prostatitis oder auch eine Nebenhodenentzündung. Das ist so schwer zu sagen. Viel trinken in jedem Fall. Bei der Prostatitis hilft Wärme.... bei der Nebenhodenentzündung eher den Hoden Kühlen, wenn der weh tut...

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar