• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme mit der Erektion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit der Erektion

    hallo,

    ich denk, dass ich hier einfach mal mein problem schildern kann. ich hab sicher die gleichen probleme, wie so viele männer, egal, wie alt sie sind. zunächst möchte ich auf tabletten (potenzpillen (() ), egal was es ist, verzichten. mein problem ist, dies seit einiger zeit, ich kann die erektion nicht halten. ich dringe in meine frau ein und nach wenigen sekunden wird er "weicher". dadurch, nehme ich an, kommt meine frau nicht mehr zum orgasmus. auch die dauer des verkehrs läßt zu wünschen übrig. eins oder zwei minuten und das wars dann schon. ist für uns beide unbefriedigend.

    vielleicht liegt es am rauchen. ich rauche ungefähr eine schachtel zigaretten am tag. ich las, dass das rauchen eine ursache für errektionsstörungen sein kann.

    vielleicht gibts da draußen noch andere betroffene.

  • Re: Probleme mit der Erektion


    Da gibt es sogar sehr viele Betroffene....
    Rauchen ist sicher ein Mitverursacher des Problems. Vernünftige Diagnostik und Untersuchung ist sinnvoll, daher ist eine urologische Untersuchung sicher sinnvoll.

    Die Potenzpillen sind effektiv und helfen gut ..... dennoch erst Diagnostik bitte!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Probleme mit der Erektion


      ergänzend zu meinem ersten teil muss ich sagen, dass sich meine frau nicht besonders für mein problem zu interessieren scheint. oft ist es so, dass meine erektion nicht ausreicht, um in sie einzudringen. ich versuche ihn mit der hand steif zu bekommen und sie schaut gelangweilt weg. wenn er hart genug ist, kommt das gummi drüber und dann muss ihn erneut steif bekommen. wenn ich dann soweit bin, dringe ich meine frau ein und spritze während des eindringens meist ab. oder nach ein zwei stößen...

      Kommentar


      • Re: Probleme mit der Erektion


        Da scheint mir ja auch ein Partnerproblem zu bestehen.....

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Probleme mit der Erektion


          ja, das ist wohl so. das interesse am sex hält sich bei meiner frau sehr in grenzen. naja, ein- oder zweimal im viertel jahr ist sehr wenig.

          Kommentar


          • Re: Probleme mit der Erektion


            ..... in der Tat... haben sie Erfahrungen mit anderen Partnerinnen?

            Lieben Gruß


            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar


            • Re: Probleme mit der Erektion


              hallo,

              ja, die hab ich. auch mit meiner frau hab ich die. und auf einmal, ist das interesse am sex bei ihr verloren gegangen.

              mfg

              Kommentar



              • Re: Probleme mit der Erektion


                Dann wohl eine Sache für ein intensives Gespräch darüber....

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig

                Kommentar


                • Re: Probleme mit der Erektion

                  Hallo Mark, mal vorweg: du antwortest auf einen Thread von 2009. Ist aber nicht so schlimm, denn das Problem ist ja ein immerwährendes. Nicht so gut finde ich, dass du hier einfnach so eine Vialafil-Werbung verlinkst - und damit unterschwellig empfiehlst, ohne über eigene Erfahrungen damit zu berichten. Ich habe auch keine, aber mal gegooglet. Da sieht die Sache zumindest so aus:

                  https://menshelp.cc/Mh-Forum/menshel...ns-gesund.html

                  Ein User schreibt dort z.B. "Vialafil ist völlig wirkungslos."

                  Wenn wir das vom TE geschilderte Problem einmal genauer anschauen, sehen wir, dass es sich da mit ziemlicher Sicherheit um ein Paarproblem handelt. Ein empfindsamer Mann kann nicht potent sein, wenn seine Partnerin ihm dauernd signalisiert, dass sie die ganze Chose nicht interessiert.
                  Dagegen gibt es keine Pillen.

                  Kommentar