• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Entzündung der Samenleiter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entzündung der Samenleiter

    Hallo liebe Leser, sehr geehrter Dr.Kreutzig,

    seit ca.6 Tagen habe ich mäßig starke Schmerzen im Bereich des Beckens.
    Zunächst dachte mein Arzt an eine Divertikulitis, nahm Blut ab, aber der CRP Wert ist bei 1.
    Daraufhin stellten wir verschiedene Verdachtsdiagnosen - Leistenbruch, Blasenentzündung oder einfach nur geschwollene Lymphknoten.
    IBU 800 hilft kaum, also auf zum Urulogen.
    Dort wurde auch nichts festgestellt. Der Urin ist o.K. und die Ulltraschallmessungen ergaben auch nichts. Der Arzt tippte zu 90% auf die Entzündung der Samenleiter. Seit Montag nehme ich nun Antibiotika, zunächst dachte ich es würde besser werden, aber im Verlauf des heutigen Tages sind die Schmerzen wie zu Anfang präsent. (3 Tage nach Behandlungsbeginn)
    Haben Sie einen Rat auf was ich den behandelnden Arzt noch hinweisen könnte?
    Wie kann ich die Schmerzen wirksam bekämpfen ohne mich krankschreiben lassen zu müssen?
    Kann ich mich zukünftig vor solchen Infektionen schützen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    VG
    Michael


  • Re: Entzündung der Samenleiter


    Wenn eine Entzündung in urol. Gebiet besteht, würde ich eher auf eine Prostatitis tippen. Hier sollte die antibiotische Therapie dann aber entsprechend lang sein (3 Wochen). Für die Beschwerden brauchen Sie dann Geduld. Bis 6 Wochen nach Therapieende kanns dauern.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Entzündung der Samenleiter

      Hallo KaterMikesch, ist zwar schon ein Weile her, aber wie ist es weiter gegangen? Habe einen sehr ähnlichen Verlauf.
      VG

      Kommentar


      • Re: Entzündung der Samenleiter

        Guten Tag Herr Kreutzig

        Ich habe schmerzen am Samenstrang wenn ich drauf drücke tut es am meisten weh. Als ich beim Urologen war sagte er mir das mein Samenstrang gereizt ist und ich nichts tun soll nur abwarten. Jetzt ist meine Frage: klingt das wirklich von selber ab oder kann es sich sogar entzünden? Wäre da eine Therapie mit antibiotikum nich sinnvoller?

        vielen dank
        freundliche grüsse

        Kommentar



        • Re: Entzündung der Samenleiter

          Erst mal abwarten, dann entscheiden je nach Verlauf.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar