• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pickel auf dem Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pickel auf dem Penis

    Hallo zusammen,

    seit meinem 15. Lebensjahr hab ich dieses nennen wir es mal "Problem". Auf der Unterseite meines Penis' habe ich viele kleine weisse (~1mm) Pickelchen. Nach diversen Nachforschungen habe ich rausgefunden, dass dies harmlose verstopfte Talgdrüsen sind und auch Fordyce-Drüse genannt werden. (vgl.: http://de.wikipedia.org/wiki/Fordyce-Dr%C3%BCse)

    Sie sind unbedenklich sehen aber nicht schön aus :-(
    Gerne würde ich diese fiesen Dinger loswerden, weiss aber nicht wie. habe mich bereits durch die Medikamentenberatung bei Akne durchgeklickt und das ein oder andere passende Produkt gefunden. Bin mir aber nicht sicher ob das wirklich passend ist.

    Bitte Hilfe... was funktioniert, wie werd ich die Teilchen los? Im Prinzip muss doch nur die oberste hautschicht abgetragen werden, damit der Talgkanal wieder geöffnet werden kann. Hilft evtl auch Zugsalbe oder Lasern oder oder oder?

    Schöne Grüße

    der Fragende


  • Re: Pickel auf dem Penis


    Um Himmels Willen.... Finger weg.... das sind die Talgdrüsen der Scrotalhaare und völlig normal!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Pickel auf dem Penis


      Hallo Herr Dr. Kreutzig,

      schönen Dank für die Antwort. Bei mir ist es ein kosmetisches Problem und möchte diese Talgdrüsen seeehr gerne verschwinden lassen. Das muss doch irgendwie gehn oder?

      denn bei laienhafter Betrachtung eines verstopften Talgfolikels müsste das Ding doch einfach nur geöffnet werden, damit der Talg abfliessen kann und damit wäre das Problem gelöst. Im Prinzip unterscheidet diese verstopfte Talgdrüse sich in keinster Weise von z.b. Milien.
      Der Aufbau ist doch identisch oder?

      nun müsste nur noch geklärt werden wie man diese öffnet...

      Schöne Grüße

      Kommentar


      • Re: Pickel auf dem Penis


        Die Talgdrüsen in diesem Bereich sind prominenter als in anderen Hautbereichen..... die sehen eben so aus wie sie aussehen!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Pickel auf dem Penis


          Hallo Herr Dr. Kreutzig,

          hmm ja das wäre ja genau das Problem. "sie sehen so aus, wie sie aussehn"...

          die muss man doch irgedwie wegbekommen oder?

          Schöne Grüße

          Kommentar


          • Re: Pickel auf dem Penis


            ..... die "Entfernung" dieser Talgdrüsen ist weder möglich noch sinnvoll.... lassen Sie sich aber einmel von Ihrem Urologen beraten.

            Lieben Gruss


            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar


            • Re: Pickel auf dem Penis


              Lieber Herr Dr. Kreutzig, wie kann immer von Seiten der Ärzte gesagt werden, dass dies normal ist? Warum sich Pickel am Penis normal? Ich bin auch davon betroffen, uns zwar ist mein Penis zu 80& damit bedeckt. Manche Talgrüsen sind mindestens 1 mm groß, andere bis zu 4 oder 5 mm im Durchmesser. Man spürt richtig die kleinen Talgknötchen unter der Haut (aus ca. 50% wachsen Haare heraus) und jedesmal darf ich mir anhören, dass man dagegen nichts machen kann. Das kann doch nicht wahr sein? Keine Laserbehandlung, kein Ausdrücken, keine Creme die den Talg abbaut oder die Talgproduktion reguliert? Um ganz ehrlich zu sein, glaube ich eher, dass sich damit die Ärzte und Pharmakonzerne nicht befassen (wollen), was wirklich sehr schade ist. Ich gebe nicht auf, bis ich endliche eine Behandungsmethode gefunden habe!

              Kommentar



              • Re: Pickel auf dem Penis


                Es ist nunmal eine normale Konstruktion und keine Erkrankung! Jeder kann selbst entscheiden... ich würde halt nichts machen.... lasern ist möglich (aber m.E. eben nicht sinnvoll).

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig

                Kommentar


                • Re: Pickel auf dem Penis


                  also ich habe das auch und da ist nichts dran gefährlich oder wie also beim oralverkerhr oder ungeschützten verkehr kann deswegen nichts passieren

                  und ist es normal das sie auch manchmal mehr als 5mm anschwellen soweit das ich sie schon wie pickel ausdrücken konte ??? bitte um hielfe

                  Kommentar


                  • Re: Pickel auf dem Penis


                    Ja, anschwellen können sie..... BITTE aber NICHT ausdrücken!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig

                    Kommentar



                    • Re: Pickel auf dem Penis


                      wieso nicht ausdrücken gefährlich? habe schon mind. 6 stück platt gemacht

                      Kommentar


                      • Re: Pickel auf dem Penis


                        Also viel Spass!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig

                        Kommentar