• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermien im Lusttropfen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermien im Lusttropfen?

    Hallo alle zusammen!

    Laut einem Fachmann (Vorlesung in der Uni) ist das Sekret "Lusttropfen" ein ganz anderes und auch komplett anders hergestellt als das Sperma? Zu dem sagte dieser auch, dass es sowas von Unwahrscheinlich (gegen 0) ist, davon schwanger zu werden???!, da der Lusttropfen keine Spermien enthält, WENN der Mann davor häufig auf Toilette war und so die Harnröhre (und somit auch die herumtümmelnden Spermien) desinfiziert?! Also sehr unwahrscheinlich das im Tropfen Spermien sind?!

    Ich freue mich auf Ihre Antwort


  • Re: Spermien im Lusttropfen?


    Der Professor hat recht. Die Chance dass dort Spermien enthalten sind ist sehr nahe bei Null.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Spermien im Lusttropfen?


      Hallo,

      ich schließe eine kurze Frage hier an, wenn dies erlaubt ist.

      Heißt dies nun, dass es reicht, dass der Mann nach einem Samenerguss zur Toilette geht und Wasser lässt, damit man quasi davon ausgehen kann, dass im Lusttropfen keine Spermien enthalten sind?

      Oder ist es hier dennoch wichtig, dass der Mann ein paar Mal auf die Toilette geht - also reicht 1 Mal nicht?

      Vielen Dank für Ihre Hilfe,

      Ilithya

      Kommentar


      • Re: Spermien im Lusttropfen?


        Die Disskussion ist hier müssig.... Fakt ist, das Risiko ist gering aber nicht Null %. Wie oft man auf die Toilette gehen muss, um die Spermien auszuspülen, war meines Wissens nie Gegenstand einer wiss. Untersuchung!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar



        • Re: Spermien im Lusttropfen?


          ich hab mich hier extra wegen dieser frage angemeldet um mal meine sicht der dinge zu schildern. denn ständig liest man das da kein sperma drinnen sein soll.. ich sage dazu schwachsinn......!!!! also wir haben auch eine weile so verhütet und immer wenn ich schwanger werden wollte wurde ich es .das heißt ohne rausziehen. so nun nach meinem 2ten kind weiter so verhütet weils vorher ja immer klappte und schwupps nach einem jahr davon schwanger geworden.. und bei uns gab es wochen vorher keinen verkehr auch kein handbetrieb.und hinterher auch nicht :-P also kann es nur von dem tropfen gewesen sein, denn er hat vorher rausgezogen und ich hatte mit hand weiter gemacht bis er kam.. so und das resultat das mein lusttropfen nach vieler meinung kein sperma enthalten soll kommt nun in 5 wochen zur welt ... also lasst den scheiss sein . 100 pro kann man davon schwanger werden!!!!!!!

          Kommentar


          • Re: Spermien im Lusttropfen?


            Hallo,

            es ist ja auch nicht behauptet worden, dass der Lusttropfen eine gute Verhütungsmethode ist, sondern natürlich immer Sperma enthalten kann.

            Alles andere wäre schlichtweg falsch und leichtsinnig.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar