• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

geschwollener Lymphknoten Leiste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • geschwollener Lymphknoten Leiste

    Hallo, ich habe ein großes Problem, und zwar habe ich einen geschwollenen Knoten in der rechten Leiste! Dieser ist nun in kürzester Zeit sehr stark angeschwollen! Das was mir ein wenig Sorgen bereitet ist, dass dieser Knoten Richtung Bauch weiter anschwillt! Nun soll ich am Dienstag eine Bauchspiegelung bekommen, allerdings aufgrund von Bauchschmerzen und Verdauungsbeschwerden. Der Gynäkologe hat beim vaginalen Ultraschall gesagt, dass er beide Eierstöcke nicht sehen kann, und gab es eine Stelle, die sehr schmerzhaft war bei der Untersuchung. Der Gynäkologe sagte zu seiner Kollegin, das auf jeden Fall jetzt eine Bauchspiegelung gemacht werden müsse! Dann hat er nur noch gefragt, ob ich meine Eileiter noch hätte? Diese lateinischen Begriffe, konnte ich mir leider nicht alle merken! Ich weiß nur, das bei der Betrachtung alleine, der Oberarzt etwas fragte, und nachdem seine Kollegin antwortete, er meinte, das auf jeden Fall eine Bauchspiegelung erfolgen soll! Könnte dieser geschwollene Lymphknoten in der Leiste etwas mit der grüne Kuh logischen Geschichte gemeinsam haben? Das habe ich total vergessen zu fragen. Liebe Grüße


  • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

    Was auch immer der Hintergrund sein mag,
    das kann alles zusammenhängen.

    Kommentar


    • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

      Hey lieben Dank für die Antwort... Nun habe ich plötzlich Schmerzen im Hüft und Oberschenkel Bereich bekommen und dort zwei Knubbel festgestellt

      Kommentar


      • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

        Ihr Beitrag liegt ja schon einige Tg. zurück.

        Was ist inzwischen passiert ?

        Wenn müssen sie sich mit den neuen Problemen
        eben an die zuletzt behandelnden Ärzte wenden.

        Kommentar



        • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

          Hallo nochmal, man hat bis jetzt durch Zufall, halt aufgrund der Schmerzen in diesem Bereich die Knoten entdeckt.. Nun wird der Lymphknoten entfernt.

          Kommentar


          • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

            Das kann ich nicht beurteilen.
            Auch keinen Rat dazu geben.

            Es ist immer so eine Sache Lymphknoten zu entfernen.

            Ich hoffe das hier zuvor umfassende Untersuchungen allgemein
            gemacht wurden. Ob Blut, CT, MRT usw.

            Was gibt es über die Bauchspiegelung zu berichten ?

            Kommentar


            • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

              Guten Tag, die Bauchspiegelung hat eigentlich nichts außer Verwachsung ergeben, aber gestern wurde nur durch Zufall, ein sehr verdächtiges Muttermal entdeckt! Irgendwie kommt immer was Neues dazu so langsam habe ich echt keinen Nerv mehr

              Kommentar



              • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

                Ganz erhrlich.
                Mit ihren Antworten kann man eigentlich nichts anfangen.

                Es muß Diagnoseberichte geben, Befundberichte.
                Hinweise für möglichen weiterführende Untersuchungen.
                Radiollogische Untersuchungen ?

                Zufallsbefunde sind auch so eine Sache.

                Verwachsungen....kann ein Hintergrund sein für
                für eine Lymphreaktion.
                Nur aus einer Entzündung, Reizung heraus ohne das eine
                Infektion od. schwerwiegende Erkrankung dahinter liegt.

                Sie sollten sich auf das wesentliche konzentrieren.

                Kann es sein das Sie von einem Arzt zum anderen rennen ?
                Jeder macht irgendwie eine Diagnose, manches auf Verdacht
                u. schickt dann weiter ?

                Sie haben schon mal geschrieben in einem anderen Thema.
                Das ist aktuell leider auseinandergerissen.
                Müßte hier noch mal nachlesen, möglicherweise verlinken.

                Kommentar


                • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

                  Guten morgen, jan klar muss ich nun zu anderen und auch verschiedenen Ärzten. Bin ja umgezogen. Und da es während der Zeit der Renovierung und Umzuges ging das alles erst nicht so schnell. Ich habe natürlich Befunde von den Untersuchungen die bisher gemacht worden sind. Und da man erst die ganze Zeit nicht wusste, was die Beschwerden verursacht, musste ich leider auch zu verschiedenen Ärzten.

                  Kommentar


                  • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

                    Wahrscheinlich weiß auch hier noch niemand was die
                    Beschwerden verursacht, verursachen könnte ?

                    Die Komunikation untereinander kann dann auch schwierig sein.
                    Selbst als Patient vergisst man das Eine od. Andere zu erwähnen.

                    Betreff Verwachsungen:
                    Wurde hier mehr erläutert ?
                    Könnte es sich auch um Endometriose handeln ?
                    Das Thema mal angesprochen ?
                    Könnte theoretisch zu einigen Symptomen passen.
                    Das teils auch unabhängig von der Menstruation.
                    --------------------------------------------------------------------------------
                    Im Zweifel bleibt nur ein Universitätsklinikum das mehrere
                    Bereiche abdeckt.
                    Immunologisch, gynäkologisch auch endokrinologisch.
                    Soweit mir bekannt, gibt es auch Möglichkeiten vor allem
                    bei familiärer Vorbelastung (Krebs z.B.), entsprechende
                    Untersuchungen zu machen.
                    -----------------------------------------------------------------------------
                    Ich kann ihnen aktuell keinen weiteren Rat geben,
                    außer an allem dranzubleiben.
                    Lassen Sie sich alle Befunde aushändigen, egal wie.



                    Kommentar



                    • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

                      Hallo nochmal, also ich habe ja keine Gebärmutter mehr und Endometriose habe ich nicht! Meine letzten Werte waren auch nicht so gut. Tumor Marker für Brust erhöht, alkalische Phosphatase und Osteocalcin zu hoch.

                      Kommentar


                      • Re: geschwollener Lymphknoten Leiste

                        Das sind auch wieder Werte die man nicht nur im Einzelnen
                        betrachten darf u. auch nicht kann.

                        Die Gesamtsituation ist hier ausschlagebend.


                        Kommentar