• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenkrebs

    Sehr geehrte Herr Prof. Wurst,
    vor gut einer Woche habe ich in diesem Forum von meiner Mutter berichtet. Können sie mir etwas über die kombinierte Chemo- Strahlentherapie sagen? Inzwischen ist ihr auch eine Misteltherapie angeraten worden. Was würden sie empfehlen?


  • RE: Magenkrebs


    Die beste Behandlung nach (R0-) Resektion eines fortgeschrittenen Magenkarzinoms ist nicht geklärt. Einiges spricht durchaus für die Radiochemotherapie, da die lokale Kontrolle verbessert wird (und es sogar Hinweise für eine Lebensverlängerung gibt). Es hängt sicher auch von einer guten Technik für die Radiotherapie ab. Wenn man die Teilnahme an einer solchen Studie anbietet, würde ich teilnehmen. Schließlich ist das der einzige Weg, Informationen über die bestmögliche Nachbehandlung zu bekommen (und Sie selbst wünschen sich ja auch eine Antwort). Außerhalb einer Studie sehe ich keinen eindeutigen Grund für eine Radiochemotherapie (und auch nicht für eine alleinige Chemotherapie). Natürlich ist auch eine Misteltherapie nicht wirksamer (aber deutlich verträglicher). Wie gesagt, Teilnahme an einer Studie wäre wünschenswert.

    Kommentar