• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

verdacht auf leukämie dringend

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verdacht auf leukämie dringend

    hallo prof. wust,

    ich habe seit ca 2-3 wochen zunehmend probleme mit immer wiederkehrende
    infektionen und erkältungen.
    dazu kam das ich mich nicht mehr so leistungsfähig fühle.
    ich dachte mir erst nichts dabei.
    aber jetzt vor zwei tagen ist mir aufgefallen, dass ich an armen und beinen kleine hautblutungen bekam und auch nasenbluten was ich sonst gar nicht kenne.
    also war ich heute beim arzt. der hat mir blut abgenommen und heute am abend habe ich einen anruf bekommen:
    ich soll mich sofort morgen in der klinik melden. mein blutbild wäre absolut auffällig.
    leuko´s - 95000
    thrombo´- 34000
    hb 7,2
    das ist alles was ich mir merken konnte. ich frage dann was er vermutet. er sprach von verdacht auf leukämie. eigendl. sollte ich gleich noch heute gehen aber mein mann kommt erst spät am abend zurück und ich möchte auf ihn warten.
    deshalb nutze ich auch die zeit um hier meine frage zu stellen?
    ist der verdacht sehr wahrscheinlich?

    habe ziemlich angst vor dem was jetzt kommen könnte.

    wäre über antwort dankbar.

    lg sonja


  • RE: verdacht auf leukämie dringend


    Leider ist der Verdacht gegeben. Die Leikos sind sehr hoch (normal etwa 10.000), die Thrombos viel zu niedrig (normal 200 - 400.000). Auch der Hb ist sehr erniedrigt.

    Kommentar