• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Radiofrequenz-Ablation?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Radiofrequenz-Ablation?

    SG Herr Prof. Wust,
    ich habe von einer neuen Methode zur Behandlung von Lungenkrebs gehört, die Radiofrequenz-Ablation. Können Sie mri sagen was das genau ist und wo man das machen kann?
    Vielen dank


  • RE: Radiofrequenz-Ablation?


    Hier wird eine Elektrode in die Metastase vorgeschoben. Über eine Radiofrequenz wird die Metastase erhitzt und kann, wenn sie nicht zu groß ist (< 4cm), vollständig zerstört werden (sog. Thermoablation). Es ist ein minimal-invasiver Eingriff bei einzelnen Metastasen, aber nur unter ganz speziellen Umständen bei Lungenkrebs. Da ist die Operation und/oder die Strahlentherapie die empfohlene Standardtherapie, wobei auch Chemotherapie eingesetzt wird (hängt von den speziellen Umständen ab).

    Kommentar