• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

es geht um mitox

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • es geht um mitox

    hallo
    ich hätte da mal eine frage. ich habe nov.03 die erste mitox therapie bekommen. habe ms. die letzte war dann mai 04 im august wurde eine schwangerschaft festgestellt. es lief alles normal. aber nun zu meiner frage. man hört hier und dort ewig man darf nach mitox keine kinder bekommen und auch darunter nicht. warum nicht????was hat das für auswirkungen aufs kind??? im momet bin ich irgendwie durcheinander
    vielen dank für die antwort


  • RE: es geht um mitox


    Hallo Sani,

    ich hab jetzt ein bisschen in Foren gestöbert (auch im Archiv von Dr. Hennesser, der ja auch hier ein Forum hat). Ich habe nicht genau verstanden, ob deine Schwangerschaft schon letztes Jahr (Aug. 04) war oder erst dieses Jahr (Aug. 05).

    Also hier, soweit ich das den Foren entnommen hab (kann man sich natürlich nicht unbedingt drauf verlassen, aber so als Anhaltspunkt taugt es):

    Was den Zeitraum n a c h der Mitoxtherapie betrifft, sollte man ein halbes Jahr warten, danach ist eine Schwangerschaft möglich. In einem Forum stand, dass der Arzt jedoch gemeint hatte, die Gebärmutter könne durch Mitox geschädigt worden sein, und die Patientin mit ihrem Gynäkologen drüber sprechen solle. Die Schwangerschaft der Frauen verlief aber in der Regel komplikationslos.

    Während und bis zu einem halben Jahr nach der Einnahme von Mitox wird strikt davon abgeraten, weil es zu Mißbildungen beim Kind kommen kann. (Wie gesagt, es kann kommen, muss aber nicht zwangsläufig auftreten.) Wenn dein Kind bereits geboren ist, ist ja zum Glück alles gut verlaufen, und wenn du zur Zeit schwanger bist, bist du schon in der sicheren Phase, dann betrifft dich das nicht.

    Welche Art diese Missbildungen sind, weiß ich nicht, könntest du aber sicher bei Dr. Henneser erfragen.

    Kommentar


    • RE: es geht um mitox


      vielen dank für deine Antwort. ich bin letztes jahr also im August 04 Schwanger geworden und mein Sohn ist dieses Jahr im April auf die Welt gekommen. Ganz Gesund. Mach ich mich jetzt umsonst verrückt??? Und wie kann ich den Dr. Henneser erreichen??

      Kommentar


      • RE: es geht um mitox


        > Mach ich mich jetzt umsonst verrückt???

        Möglicherweise.

        > Und wie kann ich den Dr. Hennesser erreichen??

        Ganz einfach: hier im Forum "Chemotherapie".

        pl.

        Kommentar