• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs

    Meine Mutter ist auch an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt. Das wurde im Dez 2004 festgestellt. Jetzt hat sie -angeblich durch die Chemo- Wasser in der Lunge und in den Beinen und Hände. Kommt das wirklich durch die Chemo oder macht das der Krebs. Trotzdessen, dass punktiert wurde kommt das Wasser immer wieder.

  • RE: Bauchspeicheldrüsenkrebs


    Hallo, mein Vater hatte die gleiche Krebsart, auch Wasser und keine Chemo.
    Alles Gute, Claudia

    Kommentar


    • RE: Bauchspeicheldrüsenkrebs


      Neigung zu Ödemen kann beim Gemzar (was vermutlich Ihre Mutter bekommt) tatsächlich auftreten - meistens im Rahmen eines grippeähnlichen Symptomenkomplexes (?). Man kann die Beschwerden symptomatisch mit Antiphlogistica behandeln (z.B. Paracetamol). Natürlich gibt es auch tumorbedingte Pleuraergüsse (Lunge). Aber wenn die Ärzte die Chemo als Ursache benannt haben, werden sie das vermutlich abgeklärt haben. Also sollten Sie davon ausgehen.

      Kommentar


      • RE: Bauchspeicheldrüsenkrebs


        Meine Mutter wurde am Samstag "erlöst". Duch eine Lungenembolie ist sie friedvoll eingeschlafen so sagte es der Arzt. Leider war eine OP nicht möglich, da der Tumor zu eng an einer Aorta lag. Zudem war meine Mutte auch noch zuckerkrank.

        Kommentar