• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs

    Sehr geehrter Prof. Dr Wust,

    vielen Dank für Ihre Antwort.
    Wir sind sehr erschüttert, weil wir erst vorletzte Woche erfahren haben, dass meine Schwiegermutter so schlimm erkrankt ist. Sie bekam letzten Freitag die Eierstöcke entfernt, die mit Metastasen befallen waren. Diese hatten einen K? Ca- wert? von 1000. Der Tumor an der Bauchspeicheldrüse hat einen Wert von 2900, wir wissen nicht was das bedeutet.
    Die Ärzte haben u. a. gesagt, dass meine Schwiegermutter mit Chemo noch 3 Monate zu leben hätte und ohne Chemo, 90 Tage. Das haben wir nicht verstanden, weil die Zeit doch die Gleiche ist. Wir sind sehr ratlos und wissen gar nicht, wie wir mit dieser Situation und mit meiner Schwiegermutter umgehen sollen.
    Halten Sie eine Therapie unter diesen Umständen für sinnvoll?
    Hoffend auf Antwort
    und freundliche Grüsse

    Sascia


  • RE: Bauchspeicheldrüsenkrebs


    Hallo,

    neue Antwort (08.08.) von Prof. Wust siehe unter Ihrer ursprünglichen Frage, ein paar Zeilen weiter unten in der Übersicht.

    Die Äußerung der Ärzte ist wohl so zu verstehen, daß eine Chemotherapie wahrscheinlich die Überlebenszeit nicht groß verlängern wird. Sie kann trotzdem ihren Sinn haben, wenn der Patientin dadurch bestimmte Leiden erspart oder vermindert werden ("palliative" Therapie). Nutzen sie also jetzt die vorhandenen Möglichkeiten, damit Sie sich hinterher nicht evtl. vorwerfen, etwas versäumt zu haben.

    Zeitliche Vorhersagen der Ärzte können wohl nie ganz genau sein, die tatsächliche Überlebenszeit kann, evtl. sogar deutlich, darunter oder darüber liegen. (Es gehört zu den grundsätzlichen Gegebenheiten des menschlichen Lebens, daß die Zukunft nicht vorhersagbar ist, jedenfalls nicht mit Sicherheit.)

    Mit guten Wünschen,
    platon

    Kommentar