• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

GEHIRNTUMOR - O.P. ODER NICHT?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GEHIRNTUMOR - O.P. ODER NICHT?

    Sehr geehrter Pr.Dr. Wust,

    bei meinem Mann wurde vor 5 Jahren Gehirntumor festgestellt, -Oligodendroglioms??-

    Vor einer Woche hat er MRT bekommen und es wurde festgestellt, dass der Tumor gewachsen ist um 1,5 cm. Er ist jetzt 5,5 cm groß. Es wurde uns vorgeschlagen sofort zu operieren.

    Ist das die richtige Entscheidung???? Oder gibt es noch andere Wege??

    Danke im Voraus

    Mfg
    Eva Pepe

  • RE: GEHIRNTUMOR - O.P. ODER NICHT?


    Es handelt sich um ein Rezidiv. Bei allen Hirntumoren sollte, soweit als möglich, operiert werden. Je weniger übrig bleibt, desto besser die Prognose. Hinsichtlich der Nähe zum Sprachzentrum gibt es intraoperative Prüfverfahren. Auf jeden Fall wird der Chirurg vorsichtig sein und die Abtragung dort beenden, wo er in die Nähe der kritischen Struktur kommt. Ich würde die Op trotzdem empfehlen. Insbesondere benötigt man auch eine neue histologische Untersuchung.

    Kommentar