• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vulvaoperationen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vulvaoperationen

    Bin bereits im Februar operiert worden und es war bösartig - doch die Operation habe ich gut weggesteckt. Im April wurde ich wieder operiert, dieses mal war es kein krebs, jedoch eitert es diesesmal. Seit 14 Tagen gehe ich jeden Tag 2 x zum spülen, aber nichts ändert sich, früh ist eine stelle ca. olivengross gefüllt, gegen abend kann man sagen ist es zwei- bis dreifach so gross und hart. Was kann ich denn noch tun, damit die wunde (aus drei kleinen löcher kommt d. eiter) sich schließt und es aufhört zu eitern? Zu hause tu ich noch kühlen und in der Wanne spülen - was hilft sonst noch?