• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutiger Auswurf beim abhusten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutiger Auswurf beim abhusten


    Hallo,

    es wurde bei mir vor ca. Eineinhalb Monaten eine Lungen-
    entzündung Diagnostiziert.
    Diese wurde dann mit den entspechenden Medikamenten
    behandelt.
    Desweiteren wurde ein CT der Lunge gemacht.
    Diese war aber ohne Bedenkenswerten Befund, abgesehen von den Spuren der Lungenenzündung.

    Und nun werfe ich beim Abhusten Dickflüssiges Blut aus.
    Dieser Auswurf erinnert von seiner Konsistenz an den schleimigen Auswurf bei einer Bronchialerkrankung, nur das er Blutig ist.

    Meine Frage ist es daher, ob dies auf Lungenkrebs hindeuten kann obwohl der Befund des Lungen-CT solcher nicht festgestellt wurde.
    Oder dieser Auswurf auch andere Gründe haben.

    Ich werde dies auf jeden fall von einem Arzt Untersuchen lassen.
    Wüde mich aber trotzdem über ein Antwort von Ihnen freuen.

    Mit freundlichen Grüssen Gathmann




  • RE: Blutiger Auswurf beim abhusten


    Ja, dies müssen Sie unbedingt untersuchen lassen. Man muss bronchoskopisch die Blutungsquelle aufsuchen. Das könnte ein Residuum der damaligen Lungenentzündung sein, die vielleicht immer noch schwelt bzw. nicht vollständig abgeheilt ist. Man muss an bestimmte Erreger dabei denken. Natürlich gibt es auch noch andere mögliche Ursachen (auch Lungenkrebs). Aber man sollte zunächst die nahe liegenden (zeitlichen) Zusammenhänge verfolgen.

    Kommentar


    • RE: Blutiger Auswurf beim abhusten


      hallo! ich habe ebenfalls blutigen auswurf, allerdings nur bei bronchitis, die mich seit meiner kindheit plagt. es ist wohl schon chronisch. mein arzt meinte ich hätte eine schlechte lungenfunktion ist jedoch nicht weiter darauf eingegangen. ich finde das beunruhigend, da ich bereits seit einem jahr so gut wie rauchfrei bin. zudem bin ich noch jung nun denke ich darüber nach mich einer bronchoskopie zu unterziehen, habe jedoch etwas "schiss" denn es soll ja ziemlich schmerzhaft sein oder?

      Kommentar


      • RE: Blutiger Auswurf beim abhusten


        Hallo,

        ich wollte Dir nur mal sagen, dass Du vor einer Bronchoskopie keinerlei Angst haben brauchst!

        Ich habe mich vor drei Tagen einer solchen unterzogen.
        Ich habe eine Art Beruhigungssprizte bekommen und weiß
        eigendlich garnichts mehr von dem Vorgang.
        Auch nachher hatte ich keinerlei Probleme.
        Aber es war keine Vollnarkose.
        Mach diese Untersuchung, sie ist nicht schlimm.
        Melde Dich mal zurück und erzähl wie Deine erfahrung war.
        Gruß Gathmann

        Kommentar