• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Prof. Wust, "small-segment-BARRETT

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Prof. Wust, "small-segment-BARRETT

    Sehr geehrter Herr Prof. Wust, sehr geehrte Forenteilnehmer,
    anlaessl. eines laenger bestehenden Refluxes wurde eine Spiegelung (Oesophagogastroduodenoskopie) durchgefuehrt mit u.a. folgender Diagnose:
    Chron. Refluxkrankheit bei axialer Hiatushernie und
    v.a. small-segment-Barrett. (Histo folgt). PPI indiziert.
    Nehme seit mehreren Jahren Ranitidin und bin seit dem
    weitgehend (was Sodbrennen betrifft) Beschwerdefrei.
    Hatte nach der vor einigen Tagen erfolgten Untersuchung bislang noch kein Arztgespraech wahrnehmen koennen. (Wird wohl erst in etwa 10 Tagen moeglich sein). Daher kurz die Frage:
    Was ist dieses ...BARRETT und ist so etwas medikamentoes und/oder durch spezielle Ernaehrung
    heilbar ?
    Vielen Dank !
    J. Wagner



  • RE: Frage an Prof. Wust, "small-segment-BARRE


    Hallo!
    Bin kein Arzt, aber auch Betroffener. Barrett nennt man eine
    Gewebeveränderung im unteren Abschnitt der Speiseröhre, und kann, wenn man nichts unternimmt, zu
    Speiseröhrenkrebs führen.
    Es wird lt. Ihrer Ausführung Protonenpumpenhemmer emp-
    fohlen (PPI) wie Omeprazol etc.
    Falls dies auch nicht zielführend ist, muss ev. eine Operation - Speiseröhrenmanschette- angedacht werden.
    Grüsse, Cola

    Kommentar