• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Herr Prof. Wust bitte!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Herr Prof. Wust bitte!

    Guten Tag Herr Prof. Wust!
    Vielen Dank für Ihre Antwort zu meinen Oberbauchbeschwerden, die in den Rücken ziehen. Sie haben mir einen richtigen Schrecken versetzt!!! Bauchspeicheldrüse bedeutet doch der Tod!!!!
    Also ich war gestern beim Arzt und wolle einen Ultraschall machen lassen. Warum machen die Ärzte das eigentlich nicht? Er fand es mal wieder nicht "erforderlich". Klopfte und pochte an mir herum und behauptete, daß sei die Lendenwirbelsäule. Obwohl ich den ganzen Januar über 10 Stunden täglich am PC sitzen mußte, kann das schon sein. Aber kann das denn plötzlich auftreten?? Ich merke beim Einatmen, daß mir sozusagen die Lenden weh tun und ab und zu ist dann auch das Stechen und Ziehen unter der Brust herdurch.
    Wenn es doch mit Bauchspeicheldrüse zusammenhängen würde, wäre mir dann nicht schlecht oder so?
    Bitte antworten Sie mir nochmal.
    Vielen Dank

  • RE: Herr Prof. Wust bitte!


    Es ist richtig, dass der Schmerzcharakter nicht zu einem Organ wie der Bauchspeicheldrüse passt. Das hatte ich auch gesagt. Sie fragten, welches Organ grundsätzlich dort betroffen sein könnte. Es ist natürlich nicht angebracht, gleich vom Tod zu reden, wenn das Pankreas betroffen ist. Es gibt auch dort viele mögliche Ursachen (z.B. Entzündung, Reizung), die teilweise harmlos sein können. Ihr HA ist da schlauer, weil er durch die Untersuchung viel mehr Information hat und Sie auch sonst besser kennt. Warum sollte es nicht von der WS kommen, wenn Sie durch Ihre Tätigkeit dafür prädestiniert sind? Gerade dias plötzliche Auftreten ist mit Nervenreizung vereinbar.
    Da würde ich erst einmal abwarten und Informationen sammeln. Die Wahrscheinlichkeit spricht sehr dafür, dass es etwas Harmloses ist.

    Kommentar


    • RE: Herr Prof. Wust bitte!


      Wenn Sie weiter beunruhigt sind , sollten sie sich eingehend untersuchen lassen!!!
      Niemand kann hier Ferndiagnosen stellen.

      Alles Gute
      Johannes2

      Kommentar