• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analkarzinom

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analkarzinom

    Meine Mutter hat die Diagnose "schlecht differenziertes, basaloides Karzinom des Analkanals mit umschriebener umgebender Lymphángiosis carcinomatosa" bekommen. Ein Arzt drängt auf OP. Im Internet finden sich jedoch mehrere Hinweise, dass bei kleineren Tumoren dieser Art eine kombinierte Strahlen- und Chemotherapie sinnvoll ist und Heilungschancen hat. Da meine Mutter bereits 75 Jahre alt ist, stellt sich die Frage, welcher Weg der schonendere und effektivste ist. Gibt es Kriterien, dies zu beurteilen? Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Danke für jeden Hinweis ... der Arzt drängt!