• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

STZ - Nabelschnurblut - Frage an Dr.Wust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • STZ - Nabelschnurblut - Frage an Dr.Wust

    Meine Schwester erwartet im April ein Kind. Ihre Ärztin hat ihr zur Aufbewahrung der Nabelschnurstammzellen geraten. Wie sinnvoll ist dies?
    Es wurde auch gesagt, dass diese STZ für Geschwister und Eltern verwendet werden können. Ist die Menge der STZ für den Einsatz bei Erwachsenen überhaupt ausreichend?
    Danke und herzliche Grüße