• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leberschatten an Prof. Wust

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberschatten an Prof. Wust

    Guten Tag Prof. Wust,

    mein Hausarzt hat beim Ultraschall einen Schatten bei meiner Leber festgestellt. Da ich in den letzten 5 Jahren schon 2 mal ein malignes Melanom hatte, wollte er es abgeklärt haben. Nun war ich beim CT. Die Radiologin bestätigte diesen Schatten. Sie konnte mir nur sagen, das da ein laufender Prozess im Gange ist oder sowas in der Art. Um genaueres zu wissen, wird bei mir am Dienstag ein MRT Abdomen gemacht. Eigentlich war ich beim Hausarzt, weil ich mich seit November schlapp, lustlos und antriebsschwach fühle. So ein Zustand war mir bis dato völlig unbekannt. Und dann stellte er eben zufällig beim Ultraschall diesen Schatten bei meiner Leber fest. Ich hoffe, Sie können mir vielleicht helfen. Was könnte dass sein. Wofür steht denn oft so eine schattenartige Darbildung.

    Mit freundlichem Gruß
    T.Stephan

  • RE: Leberschatten an Prof. Wust


    bitte bitte Prof.Wust

    Kommentar