• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vererbung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vererbung

    Hallo,
    eine Frage beschäftigt mich sehr. Sind Krebserkankungen innerhalb der Familie (beide Elternteile) erblich? Meine Mutter erkrankte an Brustkrebs (gutartig) und weiter an einem Unterleibsmiom. Mein Vater starb 2004 an einem Bronchialkarzinom. Jetzt frage ich mich, ob ich ein höheres Risiko an Krebs zu erkranken in mir trage als andere.
    Über eine ehrliche Antwort wäre ich dankbar.
    MfG
    Heraklit


  • RE: Vererbung


    Meine Mutter, mein Vater, meine Oma, meine Tante, mein Onkel meine Cousine und mein anderer Onkel hatten Krebs.
    Es ist nicht erblich, höchstens die Veranlagung dazu, aber bei Krebs spielen viele Faktoren eine Rolle.
    Ich habe auch keine Angst Krebs zu bekommen, auch mein Arzt sagt, es ist absolut nicht erblich.
    Außer bei Darmkrebs ist evtl. eine gewisse Veranlagung erblich.
    Aber Krebs ist nicht erblich , auch in der Familie nicht. Ich kenne viele, in deren Famiie niemals Krebs aufgetreten ist, und die es doch bekommen haben.- Eher spielen LEbensweise, ERnährung, sport, Stress usw eine Rolle

    Kommentar