• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eine Frage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eine Frage

    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wust,

    meine Frage gehört eigentlich nicht in dieses Forum, ich fand jedoch auch kein anderes, wo ich sie hätte stellen können, deshalb möchte ich es doch hier versuchen und hoffe, dass Sie mir weiter helfen können:
    Ich habe ab und zu ziemlich starke Herzschmerzen mit einem Engegefühl in der Brust. Des weiteren habe ich ziemlich heftiges "Herzstolpern", das meiner Meinung nach immer schlimmer wird. Der Puls variiert zwischen 72 und über 100 (wechselt ziemlich schnell). In den letzten Tagen gab es Phasen, wo das Herz binnen einer 1 Minute mehrfach kurz "aussetzte" und dann aber sofort weiterschlug.
    Es sind bei mir bereits 2 EKG's gemacht worden (auch Belastungs-EKG), wo immer alles in Ordnung war.
    Die Beschwerden werden jedoch seit einiger Zeit immer schlimmer, so dass es zeitweise richtig beängstigend ist.
    Was kann das nur sein?
    Vielen Dank im voraus!

    MfG
    Laetizia B.


  • RE: Eine Frage


    Dieses ?Herzstolpern" hat offenbar keinen organischen Hintergrund, denn EKG und Langzeit-EKG wurden ja durchgeführt. Sie nehmen das (nur) so wahr. Natürlich gibt es Schwankungen der Pulsrate, das ist normal. Diese können bei körperlicher An-strengung oder Aufregung beträchtlich sein. Ich würde mal Richtung Psychosomati-sche Problematik (Herzneurose o.ä.) nachforschen und ev. psychotherapeutische Hilfe in Anspruch nehmen. Beruhigungsmittel sind sicher keine Lösung, obwohl sie vielleicht auch in bestimmten Situationen ganz hilfreich sein können.

    Kommentar