• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwölffingerdarm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwölffingerdarm

    Hallo,
    ich hatte vor kurzem eine Darm- und Magenspiegelung. Im Darm wurde ein winziger Polyp gefunden und entfernt, im Zwölffingerdarm eine stark rote Entzündung ohne Bakterien. Die Histologie ist noch nicht da.

    Am Mittwoch habe ich einen CT-Termin. Natürlich muss ich abwarten, weil man so nichts sagen kann, aber gerade mit meiner Vorgeschichte (vor 2 Jahren Eierstockkrebs, mein Bruder vor 3 Wochen an Krebs gestorben) bin ich gerade dabei verrückt zu werden.
    Wieso sind da keine Bakterien? Ist es besser wenn keine vorhanden sind oder nicht?

    Ilupeju


  • RE: Zwölffingerdarm


    Hallo Ilupeju!

    Trotz des beunruhigenden Anlasses ein herzliches Hallo! Du hast aber auch einen Ärger am Hals! Drücke Dir die Daumen, dass Du NICHT durchdrehst bei der elenden Warterei. Als mein Vater auf das Ergebnis seiner letzten Darmuntersuchung wartete, war ich fast nervöser als er selbst. Hoffe Deine Familie sieht das etwas gelassener und kann ein wenig zu Deiner Beruhigung beisteuern. Deine Fragen kann ich leider nicht beantworten.

    Alles Gute!

    Anke

    Kommentar


    • RE: Zwölffingerdarm


      Hallo Anke,

      schön wieder von Dir zu lesen. Eigentlich wollte ich mich ja mit dem Forum zurück halten, aber .......
      Meine Familie weiss nicht so furchtbar viel über meine Arztbesuche. Mein Mann ist überängstlich was mich betrifft und hat in den letzten Wochen schon genug mitgemacht. Ausserdem dürfte ich gar nichts mehr machen, auch nicht mehr arbeiten gehen und das wäre sehr schlimm für mich.

      Ilupeju


      Kommentar


      • RE: Zwölffingerdarm


        Ach herje!
        Dann stehst Du offensichtlich ziemlich allein in der Gegend, was? Da ist guter Rat teuer...

        Ablenken hilft. Kannst Du handarbeiten? Hörst Du gern Musik? Mein neuster Hit ist das Thema Hörbücher. Die kann ich nicht nur entspannt zum Schlafengehen nehmen, sondern auch im Auto hören oder beim Hausarbeiten. Vielleicht hilft sowas, nicht ständig zu grübeln und der Familie mit seiner "Launigkeit" auf den Wecker zu gehen. Ich probiere das gerade in diesem Sinne. ;-)

        Tja. Abwarten und Teetrinken ist nicht so sonderlich entspannend. Und wenn die Familie dann auch noch eher mehr Besorgnis erregt als nimmt, dann muss frau wohl allein da durch.... :-( Haste keine gute Freundin, der Du mal auf den Wecker fallen kannst mit Deinen Befürchtungen? So auf nen Kaffee oder ein Glas Wein vielleicht?

        Würde Dir gern seelisch-moralischen Beistand leisten. Bin aber zu weit weg! <anderscheibekratzundvirtuellstreichel>

        Halt durch. Wird schon schief geh'n!

        Alles Liebe
        Anke

        Kommentar



        • RE: Zwölffingerdarm


          Bei einer Entzündung müssen nicht immer Bakterien beteiligt sein. Im Duodenum kann es Entzündungen aufgrund von Schleimhautreizung durch Magensäure oder Galle geben. Das wäre nicht ungewöhnlich. Da können Sie das Ergebnis in Ruhe abwarten. Warum gleich ein CT angesetzt wurde, weiss ich auch nicht.

          Kommentar