• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

angst vor krebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • angst vor krebs

    hallo ich bin 15 jahre alt und habe seit 6 tagen ununterbrochen chronische bauchschmerzen, ich habe schon den artzt besucht aber der hat mir nur tropfen verschrieben die nicht wirken.
    ich rauche zwar nicht regelmäßig aber schon mal ab und zu und in der woche bevor die schmerzen anfingen hatte ich viel in einem sehr kurzem zeitraum geraucht, also z.b. 10 zigaretten hintereinander (hatt das irgendwas zu sagen) und ich hatte mir die haare schwarz gefärbt (ich hab gehört je dunkler die farbe dess do schädlicher also krebseregender ist es für den körper) und nun habe ich extreme angst vieleicht krebs zu haben.
    ist diese angst unbegründet??


  • RE: angst vor krebs


    Krebs ist keine Krankeit wie zum Beispiel Schnupfen, die man bekommt wenn man am Vortag nasse Socken anhatte. Ich kenn mich zwar nicht wirklich aus aber wage zu behaupten, dass es kein akut auftretender Krebs ist.

    Kommentar


    • RE: angst vor krebs


      Hallo,

      Bauchschmerzen können leider sehr viele Ursachen haben. Eine Krebserkrankung ist in Deinem Alter nicht sehr wahrscheinlich - was aber kein Grund ist, das Ganze auf die leichte Schulter zu nehmen. Vor allem bei chronischen (oder immer wiederkehrenden) Schmerzen muß die Ursache auf jeden Fall geklärt werden!

      Welche Diagnose hat der Arzt gestellt?

      Auch andere eventuelle Symptome (Durchfall / Verstopfung, Fieber etc.) solltest Du dem Arzt natürlich mitteilen.

      Durch das Rauchen gelangen viele verschiedene Giftstoffe in den Körper, die alle möglichen Krankheiten und Beschwerden verursachen oder verschlimmern können.

      Über die Zeitschrift Öko-Test (z.B.) kannst Du wahrscheinlich Informationen zur Giftigkeit von Haarfarben bekommen.
      www.oekotest.de

      Vor allem achte jetzt auf eine gesunde, leicht verdauliche Ernährung - wenig Fett (keine Kartoffelchips z.B.), nicht so viel auf einmal essen, wenig Zucker.

      Pl.

      Kommentar


      • RE: angst vor krebs


        nein verstopfung bezw. durchfall habe ich nicht der artzt hat eine n magenifekt diagnostiziert. ich hatte vor längerem (23wochen) schonmal sehr starke schmerzen die aber schnell wieder weggingen kann das damit zusammenhängen?
        ich habe am montag einen termin bei einem anderem artzt der mir schonmal eine magenspieglung "verabreichen" wollte da ich manchmal sodbrennen habe, also werde ich wohl eine machen lassen.

        Kommentar



        • RE: angst vor krebs


          Aha, also vermutlich eine Magenschleimhaut-Entzündung (Gastritis) oder evtl. ein Magengeschwür (Ulcus). Durch Eingabe dieser Worte bei Google oder anderen Suchmaschinen findest Du gute Informationen über diese Krankheiten.

          Das Rauchen solltest Du wirklich bleiben lassen, denn dadurch wird die Produktion der Magensäure erhöht (und Du hast eh schon zu viel)...

          Gute Besserung!
          Pl.

          Kommentar


          • RE: angst vor krebs


            und das kann dann auch 7tage lang dauerende schmerzen auslösen???
            dass rauchen werde ich jetzt wirklich lassen man ich bin ja auch sau blöd seine gesundheit so wegzuwerfen ist schon sehr fahrlässig....
            danke für fachmänische hilfe!!!!

            Kommentar


            • RE: angst vor krebs


              aja und noch etwas müssten dann nicht die medikamente vom artzt etwas wirken oder hat das nichts zu sagen??

              Kommentar



              • RE: angst vor krebs


                also ich war heute beim dok und der hat mir blut abgenommen weil er meinte es könnte was mit der bauchspeicheldrüse sein??
                das wir doch hoffentlich nicht ernstes sein ich hab nämlich in den letzten 2 jahren bestimmt schon öfter mal gelegentlich geraucht...
                ich hab so schiss....

                Kommentar


                • RE: angst vor krebs


                  hallo ich hätte nur noch eine frage bitte. kann man anhand einer blutuntersuchung feststellen ob ein krebsgeschwür (zb bauchspeicheldrüse) vorhanden ist.
                  danke michael_15

                  Kommentar


                  • RE: angst vor krebs


                    Hallo Michael,

                    hier auf m-ww gibt es ausführliche Infos zu (fast) allen Arten von Krebs. Zur Bauchspeicheldrüse:

                    http://www.m-ww.de/krankheiten/krebs...skarzinom.html

                    Ich denke, in Deinem Alter ist so ein Krebs SEHR unwahrscheinlich. Also bitte keine Panik.

                    Pl.

                    Kommentar



                    • RE: angst vor krebs


                      na toll da war ich heut noch bei einem anderem doktor wegen einer magenspiegelung und jetzt krieg ich die erst in 2wochen...ich fühl mich irgendwie nicht ernstgenommen weil mir kann immernoch kein doktor sagen was ich hab


                      bullshit

                      Kommentar