• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustkrebs

    Sehr geehrter Herr Professor Wust,
    unsere Frage betrifft eine 69-jährige Bekannte die am 04.06.2004 folgende Diagnose erhielt:
    Anamnese: HET seit vielen Jahren (was bedeutet das?)
    Klinischer Befund: schmerzhafter,derber, knotiger Tastbefund rechts oberhalb der Mamille,Mamille rechts leicht eingezogen.Übriger klinischer Befund unauffällig.
    Befund: dringend malignomsuspekte Raumforderung von 2 cm Durchmesser mit zum Teil grobscholligen amorphen Verkalkungen 3 cm oberhalb der Mamille.Retromamilläre Region massiv verdichtet mit strahligen Verbindungen zum Primärtumor.Keine suspekten Achsellymphome rechts.Linksseitig unauffälliger Befund.
    Wir bedanken uns sehr für Ihre Hilfe


  • RE: Brustkrebs



    HET steht hier vermutlich für Hormon-Ersatz-Therapie.

    Ihre Bekannte hat auf jeden Fall einen Tumor, wahrscheinlich bösartig.

    Sie könnten Ihre Frage sinnvollerweise nochmals im Forum "Brustkrebs" stellen.

    Pl.

    Kommentar