• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lungenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lungenkrebs

    Hallo!

    Ich bin ganz neu auf dieser Seite.Habe sie gerade erst gefunden!
    Zu meinem Problem:
    Bei meinem Vater ist im Nov 03 ein Lungentumor festgestellt worden.Man wollte operieren.Nachdem eine Bronchoskopie gemacht worden ist,haben sie gar nicht mehr angefangen zu operieren,sondern sin aufgehört.
    Man hat ihm gesagt,das es nicht heikbar ist.Er hat dann noch zu einer Strahlentherapie eingewilligt,die er jetzt hinter sich hat.Ich habe die Berichte nicht richtig zu sehen bekommen.Habe nur etwas von Metastisierung o.ä. gelesen.
    Hinzufügen muss ich,das er vor 6 Jahren Kehlkopfkrebs hatte.Mit OP und anschliessender Strahelentherapie letztes Jahr im Januar als geheilt entlassen.
    Der Tumor soll aber nicht mit dem Kehlkopfkrebs zusammenhängen,es soll ein eigenständiger Primärtumor sein.
    Er ist stark abgemagert.Wiegt bei einer Größe von 180cm noch 56 Kilo!
    Evtl. soll noch eine Chemotherapie gemacht werden.
    Aber ist das wirlich noch zu empfehlen?
    Über eine ehrliche Antwort würde ich mich sehr freuen:
    Danke im vorraus!

    MfG Sabine

  • RE: Lungenkrebs


    Da nach Ihren Angaben Metastasen vorliegen (was auch recht wahrscheinlich ist), wäre eine Chemotherapie die einzige Chance, den Krankheitsverlauf zu stoppen. Da es sehr unter-schiedliche Schemata gibt (auch hinsichtlich der Verträglichkeit), ist es unmöglich, hier eine generelle Empfehlung abzugeben. Ich würde eine milde Chemotherapie (vielleicht mit einem Einzelpräparat) durchaus für erwägenswert halten (z.B. Gemcitabin, Docetaxel o.ä.). Leider ist die Gewichtsabnahme ein sehr schlechtes Zeichen, so dass ich nicht weiss, ob die Che-mo wirklich noch begonnen werden kann.

    Kommentar


    • RE: Lungenkrebs


      Danke für dei ehrlichen Worte Herr Prof. Wust!
      Diese Seite ist sehr empfehlenswert.

      MfG Sabine

      Kommentar