• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

welcher Krebs???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • welcher Krebs???

    Sehr geehrter Herr Professor!
    Sie schrieben mir, daß eine Gewichtsabnahme im Alter schon etwas Ernstes sein kann. Wenn jemand sich aber doch wohlfühlt, kann er dann - trotz ungewollter Gewichtsabnahme - einen krebs haben?
    Was kann denn hier für ein Organ betroffen sein?
    Man merkt doch sicher, wenn man Magenkrebs z.B. hat - oder?
    Bitte sagen Sie mir, warum ein älterer Mensch einfach in ein paar Wochen ohne viel weniger zu essen 10 kg abnehmen kann.
    Vielen Dank -ich mache mir große Sorgen-.

  • RE: welcher Krebs???


    Gewichtsabnahme um 10 kg innerhalb weniger Wochen ist eine ganze Menge (wenn man normal isst). Ich finde das auffällig und würde zur weiteren Abklärung zum Arzt gehen. Erstens sage ich nicht, dass es unbedingt etwas Schlimmes sein muss (es könnte z.B. eine Darmresorptionsstörung oder eine endokrine Störung sein). Zweitens sollte man es aber abklären (auch wenn man sich sonst nicht krank fühlt).

    Kommentar