• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leberkrebs (CCC) /TOP URGENT

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberkrebs (CCC) /TOP URGENT

    Sehr geehrter Herr Prof. Wust,
    wir brauchen dringend Hilfe! Meine Mutter ist an dem CCC in der Leber erkrankt. Linker Leberlapper ist fast ausschließlich Tumor. Im rechten sind 2 kleinere. Sie gilt jetzt als inoperabel. Sie hat den Krebs wahrscheinlich als Folge der Stahlentherapie von vor 15 Jahren Schilddrüsenkrebs (total op). Der Leberkrebs soll jetzt seit ca 3 wochen klein gestreut haben, ist aber auf keinem Dünnschicht CT bzw MRT zu erkennen. Eine Chemoembolisierung ist bereits mit dem Tumor des linken Leberlappens am 19.12.03 erfolgt. Wir haben von einer sehr erfolgreichen Forschung in Japan (Chiba) von einer Ärztin aus Heidelberg gehört. Hier werden nicht punktgenau, sondern mit Feldern die Tumore mit Anti-Protonen/Schwerionen bestrahlt. Wir versuchen gerade Kontakt herzustellen. Sämtlicher Aufwand/Kosten ist egal. Nur die Zeit läuft uns davon.
    Haben am 20.01. Termin bei einem Onkologen in HH. Haben Sie Empfehlungen, Vorschläge o.ä.? Was halten Sie von diesen hoch dosierten Aminosäuren die man unter www.krebsheilung.org finden kann. Egal was, bitte helfen Sie uns, es ist der beste Mensch auf Erden!
    akr, die Tochter


  • RE: Leberkrebs (CCC) /TOP URGENT


    Die beiden Herde im rechten Leberlappen könnte man eventuell ablativ (Laser, Afterloading) behandeln, wenn der Tumor im linken Leberlappen unter Kontrolle ist (nach Chemoembolisation). Ansonsten sollte man mit einer konventionellen Chemotherapie in Reserve bleiben und sofort weitermachen, wenn ein Hinweis auf Wachstum besteht. Mit den anderen Hinweisen kann ich leider nichts anfangen. In Heidelberg gibt es doch die Superspezialisten für Schwerionenstrahlen. Fragen Sie die, wie man Antiprotonen erzeugt und wozu das gut sein soll.

    Kommentar