• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bronchial CA operiert

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bronchial CA operiert

    Bei mein Mann 45 Jahre wurde im Mai 2003 folgende Diagnose gestellt:
    1. Zentrales, nicht kleinzelliges Bronchialkarzinom
    ausgehend vom rechten Lungenoberlappen,
    Tumorstadium pT2 pN2 M0 G2 R0 (C 34.1)
    2. Psoriasis (L 40.8)

    Als Therapie wurde eine Thorakotomie rechts am 20.05.03
    mit Oberlappenmanschettenresektion, End-zu-End-
    Anastomose und perikardialer Fettgewebsplastik sowie
    Lymphadenektomie durchgeführt.

    Anfang Juli hat mein Mann dann eine 4 Wöchige Strahlentherapie gemacht.

    Da mein Mann heute wieder aussieht wie das blühende Leben und sich auch ansonsten vollkommen gesund fühlt nun meine Frage:
    Können wir meinen Mann jetzt schon als geheilt betrachten?
    Und wenn nicht, bei wieviel Prozent liegen erfahrungsgemäß die Heilungschancen mit solch einer Diagnose?

    Für ihre Beantwortung möchte ich mich schon einmal im vorraus bedanken.

    Angela36

  • RE: Bronchial CA operiert


    Er hat sicher eine Chance auf Heilung. Da ein LK-Befall vorlag, ist aber auch ein Risisko zur Metastasierung. Trotzdem sollte man jetzt optimistisch sein (die Chance ist vielleicht 50%).

    Kommentar