• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs

    Hallo,
    bei meiner Freundin wurde vor 3 Wochen ein Krebs der Bauchspeicheldrüse diagnostiziert. Sie leidet schon seit 4 Jahren an chron. Entzündung der B., was auch schon operiert wurde. Dazu kam vor 2 Jahren die Diagnose Diabetis. Leider hat der Hausarzt nie etwas feststellen können, obwohl sie seit Monaten starke Schmerzen und Durchfälle hat. Jetzt wissen wir, dass es sich um einen aggressiven Krebs handelt, der angeblich noch keine Metastasen gebildet hat, aber sich um die Bauchaorta und die umgebenden Blutgefäße gelegt hat, so dass eine OP zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist. Man will jetzt Anfang Januar (an den Feiertagen wird leider nicht gearbeitet) Bestrahlung und Chemo verabreichen und hofft, damit den Tumor porös zu machen, so dass man ihn eventuell entfernen kann. Kann irgendjemand mir Hoffnung machen, dass das alles sich vielleicht doch noch zum Guten wendet?
    Danke
    G.M.

  • RE: Bauchspeicheldrüsenkrebs


    Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass durch eine solche Behandlung der Tumor resektabel wird. Man sollte von einer konservativen Behandlung ausgehen.

    Kommentar


    • RE: Bauchspeicheldrüsenkrebs


      Danke für Ihre Antwort. Habe fast damit gerechnet. Schade, aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben!
      Gruss
      G.M.

      Kommentar


      • RE: Bauchspeicheldrüsenkrebs


        Aus negativer Erfahrung in der Familie kann ich nur raten: Sucht Euch Spezialisten !
        Eine Behandlung mittels Chemo und Strahlen halte ich für unnütz - so steigert man nur die Chance, daß es verschleppt wird und irgendwann zu spät ist.
        Ein operativer Eingriff mit anschließender Chemo und/oder Bestrahlung ist aus meiner Sicht (musste leider selbst sehr viel zum Thema recherchieren) das einzig helfende.

        Alles Gute, viel Glück und glaubt immer fest daran, daß Ihr das in den Griff bekommt !

        Kommentar