• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knochenmetastasen+Gewichtsabnahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knochenmetastasen+Gewichtsabnahme

    meine mutter hat knochenmetastasen
    ausgehen von einem primärtumor in der brust
    das ganze ist 5 jahre her
    sie wird mit bishosponate aredia und brondronat behandelst
    gegen die schmerzen reichen im moment noch tabletten mit ibuprofengehalt
    sorgen mach uns nur das sie wenig appetit hat ,trotzdem viel isst aber immer weiter abnimmt ?
    was kann man tun ?
    zusatz kost fortimel oder ähnliche aufbaukost ?

  • RE: Knochenmetastasen+Gewichtsabnahme


    Wichtig ist vor allem kalorienreiche Kost. Möglichst viel Fett (z.B. Sahne) unterschummeln. Genau das, was sonst als ungesund gilt, sollte hier gemacht werden. Natürlich soll alles, was schmeckt, gegessen werden (Wunschkost). Leider ist es das Wesen einer konsumierenden Erkrankung wie Krebs, dass ein Teil der zugeführten Nahrung für die Krebszellen draufgeht und dem Körper nicht mehr zur Verfügung steht. Das muß zusätzlich zugeführt werden.

    Kommentar


    • RE: Knochenmetastasen+Gewichtsabnahme


      danke für Ihre Antwort

      Kommentar