• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lungenkrebs mit Fernmetastasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lungenkrebs mit Fernmetastasen

    Sehr geehrter Herr Professor,
    im Oktober letzten Jahres wurde bei meiner Schwiegermutter ein Knoten in der Brust,an den Rippen nahe der Wirbelsäule und in Leiste festgestellt.Nach Punktionen wurde Lungenkrebs diagnostiziert.Der Primärtumor wurde bis heute nicht gefunden, es bildeten sich jedoch neue Metastasen( zweite Leiste, in der ersten Leiste ein zweiter Tumor und an der Schädeldecke.In der rechten Schulter wird auch eine Metastase vermutet.Ebenso eine leichte Milsvergrößerung.Jetzt hat sie 5 Chemo-Sitzungen hinter sich, aber die Metastasen sind gewachsen.Können Sie mir in etwa sagen, welche Erwartungen sie noch hat.Die Brustmetastase wird nächste Woche entfernt, der Rest ist nicht operabel.
    Vielen Dank im Voraus
    Ihre Sabine Lorenz

  • RE: Lungenkrebs mit Fernmetastasen


    Die Prognose ist nach ungenügendem Ansprechen auf eine Chemotherapie leider schlecht. Ob es wirklich ein Lungenkarzinom ist, kann ich so nicht beurteilen. Ganz typisch ist der Verlauf nicht. Aber vielleicht hat man eindeutige Marker bei der Punktion gefunden. Allerdings ist der Verlauf in jedem Fall ungünstig, egal was für ein Tumor es ist.
    Man sollte in der Zukunft immer auch an die Strahlentherapie denken. Jeden Herd (vor allem wenn er oberflächlich liegt) kann man hocheffektiv mit Bestrahlung unter Kontrolle halten. Das ist dann gegeben, wenn ein Beschwerden verursacht oder man dieses in Kürze befürchten muß. Wenn man einen Herd schon operiert, kann man andere Herde auch bestrahlen.

    Kommentar


    • RE: Lungenkrebs mit Fernmetastasen


      Vielen Dank für Ihre Antwort.
      Ab Morgen beginnt die Bestrahlund und eine neue Chemotherapie.Die Tumormarker haben eindeutig auf Bronchialkarzinom hingewiesen, obwohl die Lunge auf dem CT frei ist.
      Bei der Biopsie stellte sich ein Sarkom oder sehr böser,großzelliger Krebs heraus.

      Kommentar