• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenkrebs/Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenkrebs/Kinderwunsch

    Sehr geehrter Herr Prof. Wust,
    Gibt es Studien /Empfehlungen, ob ein von Hodenkrebs (ein Hoden wurde entfernt , vor 3 Jahren) geheilter Mann Kinder zeugen kann/sollte oder das Risiko, das die Nachkommen auch erkranken zu groß ist. Der Bruder hatte den gleichen Krankheitsverlauf.
    Es wäre sehr wichtig für mich, von ihnen eine Antwort zu erhalten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Katja Schröder


  • RE: Hodenkrebs/Kinderwunsch


    Die Zeugungsfähigkeit kann herabgesetzt sein. Es bestehen aber nach so langer Zeit und erfolgreich abgeschlossener Therapie keine Bedenken hinsichtlich Schädigung der Nachkommen. Also sollte man es versuchen.

    Kommentar