• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage an Prof Wust ??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage an Prof Wust ??

    hallo erst mal !
    ich habe eine Frage was bedeutet es wen mann zu wenig Lymphozyten hat also habe eine Blut untersuchung bekommen meine werte dié nicht stimmen sind
    Leukos 10,1
    y-GT52
    neutrophile 79.1
    Lymphozyten 15.1
    eosinophile 0,9 meine Frage nun warum habe ich ständig zu wenig Lymphzyten ach soo mein crp ist bei 5,0 wie ich mich Fühle : allgemein geschwächt .
    Frage was bedeuten zu wenig Lymph. und warum geht mein gamma gt weret nicht mehr ins normale zurück ich trinke absolut kein Alkohol also falls jemand eine Antwort hat wäre ich sehr Dankbar Gruß Niina

  • RE: frage an Prof Wust ??


    Die GGT ist ein sehr empfindlicher Wert, der bei vielen Leber- und Gallenwegsstörungen schnell ansteigt. Das können auch harmlose Ursachen sein. Dazu gehören Einwirkungen von Medikamenten, Steinleiden, Entzündungen u.v.m. Das sollte ein Internist weiter abklären. Eine (geringe) Erniedrigung der Lymphozyten (relativ) kann Ausdruck einer Infektion sein. Bei bestimmten entzüdlichen Erkrankungen kann eine sog. Lymphopenie auftreten. Das würde zu den geschwollenen Lymphknoten passen (und dem erhöhten CRP). Ich sage nicht, dass das so ist. Das sind lediglich Überlegungen. Solche Dnge müssen wirklich von den behandelnden Ärzten geklärt werden, die alle Informationen haben und den Patienten untersuchen können.
    Es gibt auch Hepatologen, die besonders spezialisiert auf Lebererkrankungen sind (wenn Ihren anderen Ärzten nichts mehr einfällt).

    Kommentar