• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

keine nebenwirkung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • keine nebenwirkung?

    sehr geehrter herr prof.wust.
    ist es war das kombinierte chemo und strahlen keine nebenwirkungen haben.
    meiner freundin wurde gesagt sie würde kein haarausfall bekommen und auch keine übelkeit und erbrechen.
    genauso wenig würde sie nebenwirkungen bei der bestrahlung haben.meine freundin hat darmkrebs.
    herr prof. stimmt das alles so,oder machen die ärzte ihr was vor?
    ich bedanke mich schon im vorraus und wünsche ihnen einen schönen 1. advent


  • RE: keine nebenwirkung?


    Jede wirksame Therapie hat auch ihre Nebenwirkungen. Die Wunderspritze oder den Zauberstab, der die Erkrankung wegzaubert, gibt es leider nicht. Es geht immer um die Relation von erwünschter Hauptwirkung und unerwünschter Nebenwirkung. Man spricht vom therapeutischen Quotienten.
    Es trifft zu, dass die Radiochemotherapie des Enddarmkarzinoms (Rektum), was Sie vermutlich meinen, recht gut verträglich ist. Es stimmt, dass bei dieser Therapie kein Haarausfall und wenig oder gar keine Übelkeit zu erwarten ist. Gewisse Nebenwirkungen beziehen sich auf Reizungen des Darmes und eventuell der Blase. Das gehört in die Aufklärung, die Ihre Freundin bestimmt erhalten hat. Da gibt es auch immer ausführliche Informationsbögen, die man sich aushändigen lassen kann.

    Kommentar


    • RE: keine nebenwirkung?


      Verstehe zwar nicht ganz, weshalb mein Beitrag mit Angabe des Links gelöscht wurde (Zensur?), aber dann eben nochmal:

      Auf der Seite "Menschen gegen Krebs"

      http://www.krebstherapien.de

      gibt es weitere Informationen zum Thema Nebenwirkungen und Chemotherapien.

      Gruß
      ThomasK

      Kommentar