• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lunge ???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lunge ???

    Frage : wenn jemand seit ~ 4 Monaten leichten Schwindel hat / manchmal Kopfschmerzen / sehr häufig weissen schleim im hals, sehr dickflüssig und KEIN Antibiotika hilft, was ist der richtige Schritt ??? HNO sagt, er findet nichts. Neurologe sagt, vielleicht der verspannte Nacken?? Hat jemand ähnliche Sympome ??......Bitte um Antwort. Danke.

  • RE: Lunge ???


    Weder der HNO noch der Neurologe sind der richtige Ansprechpartner für ihre Beschwerden.

    Sie sollten einen Internisten aufsuchen.
    Leichter Schwindel kann zb von einem zu niedrigen Blutdruck kommen und Kopfschmerzen hat jeder mal.So lange diese Kopfschmerzen nicht stärker werden brauch man sich keine Sorgen zu machen.
    Das mit dem weissen Schleim sollte man allerdings schon abklären.Sind sie vielleicht starker Raucher?

    Ich denke eine Röntgenaufnahme der Lunge wäre sicher angebracht.
    Wenn diese keine Ergebnisse bringt kann man auch noch ein CT der Lunge machen.
    An eine Krebserkrankung der Lunge würde ich bei diesen Symptomen nicht denken.
    Gehen sie am besten zu einem guten Internisten der wird ihnen sicher helfen können.

    Kommentar


    • RE: Lunge ???


      Sicher kann hier auch eine internistische Ursache bestehen (Blutdruck). Aber bei Schwindel und Kopfschmerzen (insbesondere bei zunehmender Tendenz) gibt es auch denkbare Ursachen im Kopf (Aneurysma etc). Daher wäre auch noch ein MRT des Schädels diskutabel (gewissermaßen, um so etwas auszuschließen) Es sei denn, der Neurologe kann aufgrund seiner Untersuchung eine solche Ursache ausschließen (?). Der von Ihnen beschriebene Schleim kann vielleicht mit einer Bronchitis (oder Nasennebenhöhlen) zusammenhängen. Das muß nicht unbedingt etwas mit den Kopfschmerzen zu tun haben. Aber das ist aus der Ferne kaum zu sagen.

      Kommentar