• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chemo vor 14 Jahren

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chemo vor 14 Jahren

    Hallo,

    vor 14 Jahren bin ich an Kehlkopfkrebs erkrankt. Die Ärzte sagen, ich sei geheilt, doch die Angst bleibt immer. Kann es denn überhaupt noch möglich sein, dass der Krebs damals gewandert ist und irgendwo unentdeckt wächst? Es wurden immer nur die Lympfknoten und die Lunge untersucht. Gibt es auch noch andere Stellen bei dieser Krebsart?

  • RE: Chemo vor 14 Jahren


    Nach so langer Zeit wäre ein Rezidiv extrem selten und ist mir bisher noch nicht begegnet. Daher würde ich von einer Heilung ausgehen. Trotzdem muß man auf der Hut sein, da sich auch ein neuer Krebs (Zweitkarzinom) bilden kann. Zweitkarzinome treten bei Personen, die früher Krebs hatten, etwas häufiger auf. Es sind also gewisse Untersuchungen bzw. Kontrollen durchaus sinnvoll.

    Kommentar