• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

oesophaguskarzinom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • oesophaguskarzinom

    Hallo!
    Bei meiner 47jährigen Mutti wurde ein Oesophaguskarzinom im oberen Teil der Speiseroehre diagnostiziert. Sie liegt jetzt seit 4 Wochen im Krankenhaus und man hat sie vor 8 Tagen operiert. Gestern stellte man fest, das der Übergang nicht dicht sei. Sie wurde dann sofort nochmal operiert. Heute morgen sagte man uns das es nicht gut aussieht. Was ist denn los? Sie war doch schon auf dem Weg wieder fit zu werden.Was kann schiefgelaufen sein?

  • RE: oesophaguskarzinom


    Leider ist die sog. Leckage einer Naht eine Komplikation bei solchen Eingriffen. Sie kann mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auftreten und ist schicksalhaft. Sicher wurde auf diese Möglichkeit auch vor dem Eingriff hingewiesen. Bei einer solchen Undichtigkeit kann dann eine Infektion auftreten. Das führt möglicherweise zu einer kritischen Situation.

    Kommentar