• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustkrebs

    Ich bin im April an Brustkrebs operiert worden.
    Diagnose: pT2, pN1biii, G2, Mo (rechte Brust)
    habe 4 x EC erhalten und 33 Bestrahlungen mit Linear-Beschleuniger und Kobalt.
    Seit ein paar Wochen habe ich einen undefinierbaren, zunehmenden Schmerz unter oder in den rechten Rippen. Seit 3 Wochen habe ich Schmerzen im linken Oberarm.
    Hat jemand eine Erklärung hierfür? Ich leide seit der Chemo auch unter Knochenschmerzen, dies kann wohl auch von Arimidex kommen.
    Die Schmerzen bzgl. der Rippe und linker Oberarm sind aber anders.

  • RE: Brustkrebs


    Die Rippen müssen geröntgt werden (bzw. Knochenszintigramm). Einige Monate nach Therapieabschluß könnten die Beschwerden mit Therapiefolgen zusammenhängen. An den Rippen kann eine Ostitis bzw. Osteodystrophie auftreten. Es kann auch eine Pleurareizung sein (CT?). Das kann harmlos sein und von selbst weggehen, aber sollte den behandelnden Ärzten mitgeteilt werden. Die in den linken Arm einstrahlenden Schmerzen können mit Plexusirritation nach Axilla-Op zusammenhängen (wurde die Axilla auch bestrahlt? – auch ohne Bestrahlung könnten die Beschwerden aufreten).

    Kommentar


    • RE: Brustkrebs


      ja die Axilla wurde auch bestrahlt, aber rechts, da Brust-CA rechts
      der rechte Arm tut mir schon seit Monaten weh, einmal unter der Axel sowieso und hinten bis zum Rücken und vorne bis zum Schlüsselbein bei Berührung. Das Frustierende für mich ist, das es nach der OP im April nicht so schlimm war. Die Schmerzen werden auch nicht weniger, eher mehr.

      aber unahängig davon tut es mir im linken Oberarmknochen weh, besonders bei Bewegung und das seit ein paar Wochen. Und das kapiere ich jetzt gar nicht mehr
      Soll ich wirklich meinen Arzt damit behelligen, mit den Schmerzen unter den Rippen, wenn das von alleine weggeht?

      Kommentar


      • RE: Brustkrebs


        PS :
        Seit ein paar Wochen kann ich allerdings manchmal nicht richtig durchatmen oder nur nach mehreren Anläufen.
        Wie würde man denn eine Ostitis etc. behandeln?

        Kommentar



        • RE: Brustkrebs


          Hallo Josefine111 hier noch ein Link. www.Brustkrebs.or.at. Ich wünsch dir alles Liebe und Gute .Gruss Dagmar

          Kommentar