• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Mundboden-Ca

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mundboden-Ca

    Guten Tag,
    Wie ist die 5- jahres-Überlebensrate bei einem Mundboden-Ca T1 N0 M0? OP mit Tumorexstirpation, einseitiger neck-dissektion, Teilresktion vom Periost des Unterkiefers und Deckung mittels Radialislappen . Präoperativ keine Radiatio/Chemo. Würden Sie postoperativ eine Radiatio empfehlen, und wenn ja, ab welcher Eindringtiefe des Tumors?
    besten Dank für Ihre Mühe.
    MfG


  • RE: Mundboden-Ca


    Bei einem so frühen Stadium pT1 und ohne Lymphknotenbefall pN0 (nach Neck Diss.) wäre eine Radiotherapie nur in Ausnahmefällen empfehlenswert (z.B. bei zusätzlichen Risikofaktoren wie undifferenzierter Tumor oder Lymphangiose oder Gefäßeinbrüche). Auch die Eindringtiefe könnte eine Rolle spielen, aber pauschal kann ich da keine Antwort geben. Man muß alle Befunde zusammennehmen (gehen Sie zu einem Radioonkologen). Die Prognose nach erfolgreicher Op ist gut, um die 90%.

    Kommentar