• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Speiseröhrenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speiseröhrenkrebs

    Im Mai wurde meinem Vater (63) die Speiseröhre entfernt, leider konnte der Tumor nicht vollständig entfernt werden. er bekommt jetzt Cisplatin+5 FU.Im Krankenhaus haben wir von Patienten gehört,dass es wirksame Mittel gegen Krebs geben soll, die aus Kostengründen oder weil sie noch in der Erprobung sind von den krankenkassen nicht übernommen werden. Sollte es sinnvolle Zusatzmedikamente geben würden wir die gerne selber bezahlen, könnten Sie mir Tipps geben wo diese eventuell erhältlich sind (soll glaube ich im Ausland sein). Wir würden alles versuchen auch wenn es nur Lebensverlängernt wirken würde.
    Vielen Dank im voraus

  • RE: Speiseröhrenkrebs


    Beim Ösophaguskarzinom gibt es da nichts. Sie sollten lieber prüfen lassen, ob bei noch bestehendem Resttumor (R2-Resektion) nicht eine Bestrahlung der Tumorregion sinnvoll ist. Besprechen Sie das mit Ihrem Arzt, gehen Sie ggf. zu einem Radioonkologen mit allen Befunden bzw. bildgebenden Verfahren, falls vorhanden.

    Kommentar