• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmkrebs/Lungenmetastasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmkrebs/Lungenmetastasen

    Guten Tag Herr Professor Wust !
    Meine Frau hatte vor ca. 3 Jahren eine Darmkrebsoperation (Stadium II / Sigmaresektion; T3 NOMO/ G2 / RO). Nach mehrwöchigem Husten mittlerweile 2 x Thoraxröntgen sowie 1x Thorax CT.Die Röntgologen verneinten einen neuen Tumorbefund.Der von uns eingeschaltete Pneumologe war jedoch zu keiner Aussage bereit.Kann es trotz aller negativen Befunde (Tumormarker/Blutgasanalyse etc. -o.K.) zu erneutem Wachstum gekommen sein? Ist eventl. sogar eine Lymphangiosis denkbar ?? Im voraus besten Dank für Ihre Antwort.
    mfg
    Jürgen.M

  • RE: Darmkrebs/Lungenmetastasen


    Unauffällige Röntgenuntersuchungen, inkl. CT, lassen ein Rezidiv eher unwahrscheinlich erscheinen. In der Medizin kann man nichts vollkommen ausschließen, aber noch denke ich eher an eine andere (hoffentlich harmlose) Ursache für den Husten (auch wegen der normalen Tumormarker). Wenn es demnächst nicht besser wird, muß man weiter kontrollieren, ggf. Bronchoskopie und HR-CT (high resolution).

    Kommentar