• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wichtig!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wichtig!

    Mit welchen Symthomen äußert sich ein Kleinhitn-Brückenwinkel-Tumor?
    Wichtig!!!

  • RE: Wichtig!


    Man unterscheidet Herdsymptome (Ohrensausen,Hörverminderung, Gleichgewichtsstörungen) als frühe Zeichen, auf die man achten sollte.
    Später Nachbarschaftssymptome (Hirnnervenausfall, Doppelbilder, Gangstörungen) – das ist bei fortgeschrittenen Tumoren. Schließlich Hirndrucksymptome.

    Kommentar


    • RE: Wichtig!


      Danke Prof. Wust

      Doppelbilder sehe ich gelegentlich schon und auch gleichgewichts(gang-)störungen habe ich gelegentlich, aber wie genau äußert sich denn ein hirnnerfenausfall???
      Und Hirndrucksymthome???

      Kommentar


      • RE: Wichtig!


        Hirndrucksymptome können sein u.a sein: Kopfschmerzen,Schwindel,Übelkeit ,Erbrechen (morgendlich),Antriebsminderung,Stauungspapillen.
        Diese Symptome werden mit der Zeit immer schlimmer so das man mit der Zeit gerne einen Arzt aufsucht.

        Hirnnervenausfälle machen sich folgendermasen bemerkbar:

        Störung des Riech und /oder Sehvermögens,Lähmungen, Geschmacksstöungen,
        vermindertes Hörvermögen,Gleichgewichtsstörungen und so weiter und so fort.

        Sollten sie also an einem oder mehreren diese Symptome leiden rate ich ihnen dringend einen Spezialisten aufzusuchen und nicht weiter mit ihrer Selbstdiagnose wichtige Zeit zu verlieren!

        Gruß
        M.Dorsch

        Kommentar