• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Speiseröhrenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speiseröhrenkrebs

    Im mai wurde meinem vater ein 9cm großer tumor mit samt der speiseröhre entfernt.ein ebenfals befallender lymphknoten konnte nicht entfernt werden.mein vater wurde danach 3monate mit den chemotabletten ixoten behandelt.sein gesundheitszustand verschlechtert sich in letzter zeit immer schneller.woher kommt das?die letzten blutuntersuchungen waren in ordnung.er klagt über extreme übelkeit und starken magenschmerzen.wird er sich noch einmal erholen können, wie snd die weiteren aussichten und wielange dauert es erfahrungsgemäß bis sich metastasen bilden?
    vielen dank im voraus