• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PET

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PET

    Sehr geehrter Hr. Dr. Wust,
    inwieweit wird die Positronen-Emissions-Tomographie in der Diagnostik von Dickdarmkrebs, bzw in der Diagnostik von möglichen Rezidiven eingesetzt ? Wie hoch liegt die Erfolgsquote ?
    MfG K.B.


  • RE: PET


    Die PET mit 18-F-FDG ist sicher die empfindlichste Methode zum Nachweis eines Rezidivs (bei schon bekannter Diagnose und nach Therapie). Fraglich ist der Nutzen in einer Screening-Situation (wo bei Gesunden nach einem Tumor gefahndet wird). Da ist die Methode aus meiner Sicht zu teuer und zu aufwendig. Bei kleinen Dickdarmtumoren ist die PET auch nicht geeignet.

    Kommentar