• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lebermetastasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lebermetastasen

    Bei mir wurde Dickdarmkrebs diagnotiziert. Der Dickdarm ist mit drei Tumoren befallen. Weiterhin wurde aufgrund von schlechten Leberwerten meine Leber mit Ultraschall untersucht. Mein Arzt gab mir zur Auskunft, dass aufgrund der Untersuchung eine Operation nicht mehr in Frage kommt. Der Dickdarmkrebs wird jetzt mit Operation entfernt.

    Meine Fragen:
    1. Ab wann kann nicht mehr operiert werden? (Leber)
    2. Ist nicht doch eine Behandlung möglich?
    3. Kommt nicht eine Transplantation in Frage?
    4. Könnt Ihr mir Fachärzte in Berlin/Brandenburg benennen?


    Conny


  • RE: Lebermetastasen


    Hallo Conny,

    Leider verstehe ich ihre Fragestellung nicht so ganz.
    Sie haben nur geschrieben das der Dickdarm mit 3 Tumoren befallen wäre nicht aber ob die Leber auch von Metastasen befallen ist.
    Des weiteren schreiben Sie einmal es wäre keine Operation mehr möglich,dann aber soll der Dickdarmkrebs doch operativ entfernt werden???
    Ich gehe jetzt einmal davon aus das sich bei ihnen bereits in der Leber Metastasen gebildet haben.

    Zu ihren Fragen:

    Frage 1:Lebermetastasen kann man nur operieren wenn nicht mehrere Leberlappen befallen sind.
    Nach einer Operation würde sonst einfach zu wenig Lebergewebe übrig bleiben.
    Als beste Behandlungsmethode kommt da wenn eine OP nicht mehr möglich ist eine Chemotherapie in betracht.
    Es gäbe des weiteren die Möglichkeit diese Metastasen mit einer Laser Thermo-Therapie (LITT) abzutöten!
    Sprechen Sie deshalb noch einmal unbedingt mit ihrem Arzt ob so etwas bei ihnen evtl möglich ist!

    Frage 2:
    Natürlich ist eine Behandlung möglich.
    Ihr Arzt wird ihnen in der Regel zu einer Chemotherapie raten um eine weitere Ausbreitung der Erkrankung zu verhindern!
    Er muß doch mit ihnen schon längst über das weitere Vorgehen gesprochen haben.
    Falls das nicht der Fall ist sollten sie sich schnellstens nach einem besseren Onkologen umsehen.
    Schließlich darf man hier keine Zeit verlieren!

    Frage 3:
    Ich gehe davon aus,Sie meinen eine Leber Transplantation oder?
    Bei einer Krebserkrankung,wird eine Transplantation nicht durchgeführt.
    Ein solcher Eingriff würde erstens,den Patienten zu stark schwächen und zweitens würde der Erfolg einer solchen Transplantation schnell wieder durch neue Absiedlungen in der Leber zu nichte gemacht.

    Fachärzte in dieser Region kann ich ihnen leider nicht nennen,da ich aus Bayern komme.
    Sie sollten sich an Prof.Wust wenden.Dieser kann ihnen da sicher besser weiterhelfen.

    Alles Gute wünscht ihnen
    Michael D.

    Kommentar


    • RE: Lebermetastasen


      Der Primärtumor (Dickdarm) sollte operativ entfernt werden. Wenn Lebermetastasen vorliegen, hängt die Therapie von Zahl und Ausdehnung ab. Ein chirurgisches Zentrum liegt an der Charité in Berlin (Prof. Schlag: 030-94171400). Dort kann man prüfen, ob Operabilität vorliegt. Wegen einer Lasertherapie können Sie unter www.lasertherapie-zentrum.de nachlesen.

      Kommentar