• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

OP-Termin verschoben

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • OP-Termin verschoben

    Hallo!
    Bei meiner Schwester hat man im Mai 1 Tumor an der Leber entdeckt 10 cm. Metastasen sind keine. Man wollte den Tumor schrumpfen, damit sie operiert werden kann. Heute hat meine Schwester erfahren, daß der Tumor noch nicht genügend geschrumpft ist. Der OP-Termin wurde von Ende Juli auf frühestens Ende des Jahres verschoben.

    Die Ärzte halten sich völlig bedeckt. Was kann man davon halten? Wir haben Angst, daß meine Schwester inoperabel ist und man ihr das nur nicht sagen will, weil sie 1 kleines Kind hat. Oder ist es sinnvoll eine OP zu verschieben, damit sie zu Kräften kommt? Sie wiegt nur noch 45 kg. Werden wir von den Ärzten hingehalten? Was kann man tun?


  • RE: OP-Termin verschoben


    Ein bisschen wenig Information. Möglicherweise hat Ihre Schwester ein HCC. Dann ist die Operation die beste Therapie. Vorbehandlung mit Chemo ist sinnvoll. Wenn der Tumor nicht anspricht, ist das ein schlechtes Zeichen. Auch die starke Gewichtsabnahme ist ungünstig. Daher würde ich die Situation insgesamt für ungünstig halten und nicht zu große Hoffnungen machen. Aber ich kenne noch nicht einmal die Diagnose und kann nur mit Einschränkung antworten.

    Kommentar